Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Ausgestoppt!

Leider konnte die Aktie von Nordex die positiven Vorgaben nicht in Kursgewinne ummünzen. Erst zu Beginn der Woche hat der Hersteller von Windenergieanlagen einen neuen Großauftrag gemeldet. Für den niederländischen Energieversorgers Eneco wird Nordex im windreichen Norden Schottlands einen 66-Megawatt-Windpark errichten. Die Aktie jedoch scheiterte an der Hürde von 11,00 Euro und legte im Anschluss den Rückwärtsgang ein. DER AKTIONÄR setzte zuletzt mit einem Mini-Long im Real-Depot auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. In Folge der Kursschwäche wurde das Hebelprodukt jedoch aktiv verkauft.



Aktie bleibt aussichtsreich
Auf lange Sicht bleibt die Nordex-Aktie auf jeden Fall aussichtsreich. Nach der ausgiebigen Konsolidierung und dem zweimaligen Rücksetzer bis in den Bereich von 9,20 Euro hat die Nordex-Aktie wieder deutlich Boden gut gemacht. Die langfristige Bodenbildung läuft in den nächsten Wochen aus. Im Anschluss sollte die Aktie den kurzfristigen Abwärtstrend knacken und in die Region von 12,00 Euro klettern.


Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Konkurrenz legt gut vor

Die Aktien aus der Windenergie-Branche haben seit Jahren einen schweren Stand. Doch allmählich zeigen sie Stabilisierungstendenzen. Der deutsche Windkraftanlagen-Bauer Nordex profitierte am Donnerstag von guten Zahlen der Wettbewerber. Update: Am Freitag sind die positiven Aspekte schon wieder "vom … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Leerverkäufer attackieren wieder

Windkraftanlagenbauer haben es nach wie vor nicht einfach. Bei Nordex trudeln zwar immer wieder gute Aufträge herein. Doch für die große Wende zum Besseren reicht das noch nicht. Nun erhöhen auch noch mehrere Leerverkäufer den Druck auf die Nordex-Aktie. mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Nordex: Aktie nach Auftrag +3,6 Prozent

Die Nordex Group hat sich einen Auftrag über insgesamt 57,6 MW für ein Windpark-Cluster in Mecklenburg-Vorpommern gesichert. Der Windpark "Hoort" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Windparkentwicklers LOSCON GmbH und der mea Energieagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH (mea), einer 100prozentigen … mehr