Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie läuft schnurstracks Richtung 30 Euro

Die Nordex-Aktie besticht nach wie vor durch Relative Stärke. Der Gesamtmarkt hat seine Fesseln abgelegt und endlich die Marke von 10.000 Punkten zurückerobert. Dabei glänzte  erneut die Aktie von Nordex. Das Papier notiert auf einen Mehrjahreshoch, die wichtige Marke von 30 Euro ist nicht mehr weit entfernt. Wird die psychologisch wichtige Marke nach oben geknackt, lautet das nächste Ziel 32,67 Euro. Auf diesem Niveau notierte die Nordex-Aktie zuletzt im Jahr 2008!

Analysten positiv

Zur positiven Stimmung unter den Anlegern trugen auch die Analysten bei. Goldman Sachs hat das Ziel für die Aktie auf 35 Euro nach oben geschraubt. Die französische Großbank Société Générale sieht das Papier von Nordex bei 32 Euro fair bewertet. DER AKTIONÄR geht davon aus, dass der positive Newsflow in den nächsten Wochen anhalten wird. Anleger bleiben unbedingt investiert. Nächster Halt: 32,67 Euro.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Vestas-Aktie: Neue Aufträge, neue Kaufempfehlungen

Vestas hat von Greenwind S.A, einer Tochter des argentinischen Stromversorger Pampa Energía, einen Großauftrag erhalten. Der dänische Windanlagenbauer wird 29 Windräder mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt (MW) liefern. Wenige Tage zuvor konnte Vestas einen 110 Megawatt-Deal in China an Land … mehr