Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie hat die 20-Euro-Marke im Blick

Der Aufwärtstrend sieht vielversprechend aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Titeln hat das Papier des Windanlagenbauers auch noch nicht überzogen. Kontinuierlich bahnt sich die Aktie ihren Weg nach oben.

Das Papier steht kurz davor, die psychologisch wichtige Marke von 20 Euro zu knacken. Das Umfeld ist gut. Die Märkte präsentieren sich in einer guten Verfassung.

Optimismus 

Auch die Analysten sind bullish für Nordex. Holger Fechner von der NordLB sieht das Papier bei 24 Euro fair bewertet, nach 18 Euro vorher. Auf Basis der guten Marktpositionierung, untermauert von der starken Auftragsentwicklung, rechnet er mit einer Fortsetzung des positiven Trends. Stephan Wulf von Warburg Research setzte sein Kursziel um 4 Euro auf 24 Euro nach oben. Der überraschend starke Auftragseingang des Herstellers von Windkraftanlagen treibe seine Prognosen an. Auch die Commerzbank empfiehlt die Nordex-Aktie zum Kauf. Analyst Sebastian Growe hält vorerst 21 Euro für angemessen. Angesichts einer starken Nachfrage habe er seine operativen Ergebnisschätzungen (Ebit) angehoben.

 

Ausblick 

Was die Zukunft von Nordex betrifft, dazu wird sich Vorstand Jürgen Zeschky am 23. März äußern. Nur so viel vorab: „Das Auftragsbuch bildet eine gute Grundlage für eine weiterhin positive Entwicklung im laufenden Jahr“, so Zeschky vor rund einer Woche bei der Bekanntgabe der Zahlen.

Laufen lassen 

Mitte der Handelswoche sah es ganz danach aus, als würde die Nordex-Aktie endlich in eine  Konsolidierung übergehen. Weit gefehlt. Mit den Abstauberlimits bei 17 und 18 Euro werden wir wohl kaum zu Zug kommen. Für investierte Anleger gilt daher: Zurücklehnen, entspannen, das Tagesgeschehen ausblenden. Die nächste Zielspanne liegt zwischen 22 und 25 Euro.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: