Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex Aktie: Kaufempfehlung nach den Zahlen

Erste Analysten haben sich nach dem Umsatzsprung um 28 Prozent im ersten Quartal zu Wort gemeldet. Commerzbank- Analystin Tanja Markloff hat die Einstufung für Nordex nach den vorläufigen Zahlen auf "Buy" gesetzt. Ihr Kursziel lautet 37 Euro belassen. Der Windkraftanlagenhersteller sei im ersten Quartal gut vorangekommen und habe umsatzseitig die Konsenserwartungen übertroffen, schrieb die Expertin in einer Studie. Daher dürfte das operative Ergebnis deutlich besser als gedacht ausfallen. Die verfehlten Erwartungen beim Auftragseingang seien unbedenklich. Die Nachfrage sei weiterhin gut.

Weitere Zahlen am 23.Mai

Zahlen zum Ergebnis wird Nordex in knapp zwei Wochen am 23. Mai veröffentlichen. Die sollten ebenfalls gut ausfallen: Für Nordex lief es nämlich zum Jahresauftakt vor allem in Deutschland, Pakistan und Frankreich gut. 

Neue Impulse

Vorerst bleibt es bei der Einschätzung: Der Ausbruch aus dem Seitwärtstrend bei 24,50 Euro muss der Nordex-Aktie in den nächsten Tagen gelingen. Erst dann lohnen sich wieder neue Engagements. Der Stoppkurs bleibt bei 21,50 Euro. Langfristig bleiben die Aussichten gut.

 (Mit Material von dpa-AFX). 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jan Heusinger | 0 Kommentare

Nordex: Jetzt steigen die Profis ein

Mit der Aktie von Nordex war im Jahr 2018 kein Blumentopf zu gewinnen: Aktuell liegt der Kurs knapp unter dem Niveau von Anfang Januar. Hoffnungen, dass sich das Blatt doch noch wenden könnte, macht die Empfehlung eines Analysten von Goldman Sachs. Denn hat Goldman in der Vergangenheit die Aktie … mehr
| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Nordex-Aktie: Schafft sie das?

Der Windanlagenbauer Nordex hat Montagmorgen einen Großauftrag von Credit Suisse Energy Infrastructure Partners und E.ON Climate & Renewables bekannt gegeben. Das Projekt umfasst die Bestellung von 114 Turbinen mit einer Leistung von insgesamt 475 Megawatt. Konkrete Zahlen zum Auftragsvolumen … mehr