Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Kaufempfehlung von Barclays

Ist die Nordex-Aktie in Bezug auf einen erwarteten Umsatz von 4,2 Milliarden Euro für 2016  und einen Gewinn je Aktie von 1,22 Euro aktuelle zu teuer? Ich denke nein. Dennoch stellt sich die Frage, was der Markt derzeit einpreist. Ein schwächeres Wachstum in China, Rezession in den USA, eine erneute Bankenkrise? Zugegeben, ich weiß es nicht.

Dennoch: Nordex ist ein erstklassiges Unternehmen: Guter Newsflow, starke Entwicklung, Luft nach oben bei der Marge. Das KGV für 2016 beträgt 18, sofern die Gewinnerwartungen erfüllt werden. Das ist sportlich, keine Frage, aber für Nordex absolut in Ordnung.

Verlockend

Deshalb verwundert auch nicht die Kaufempfehlung von Barclays. Der Windturbinen-Hersteller werde dank der geplanten Übernahme von Acciona Wind Power (AWP) bald gut in den Wachstumsmärkten der Schwellenländer und den USA aufgestellt sein, schrieb Analyst David Vos in einer Studie vom Mittwoch. Dazu kämen nachhaltige Marktanteilsgewinne in Europa und insbesondere in Deutschland. Sein Kursziel beträgt 32 Euro.

Fazit: Nordex ist auf dem aktuellen Niveau keineswegs zu teuer oder zu hoch bewertet. Nur, was lehrt die Vergangenheit? Die Börsen können lange irrational sein und die Bewertungen von Unternehmen in solchen Phasen in den Keller gehen. Aber: Es ist verlockend auf dem aktuellen Niveau einen Fuß in die Tür zu stellen und eine kleine Position zu kaufen.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Bernecker: Nordex hat rund 70 Prozent Potenzial

Hans Bernecker, Die Actien Börse, verweist auf die Vereinbarung, wonach Siemens die Windkraft-Sparte in den spanische Wettbewerber Gamesa einbringt und damit diese neue Firma zum Weltmarktführer mit einem Anteil von 13,6 Prozent aufsteigt. Auf Rang 2 folgt der bisherige Spitzenreiter Vestas Wind … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex-Aktie explodiert –nächstes Kursziel!

Am Montag macht die Nordex-Aktie aufgrund des freundlichen Gesamarktes einen ordentlich Satz nach oben. Da kann auch die Fusion der Windsparte von Siemens mit Gamesa die Stimmung der Anleger nicht trüben. Beide zusammen werden zum größten Hersteller von Windkraftanlagen. Siemens übernimmt 59 … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex: Nachkauflimit setzen!

Integrationsprobleme könnten erst einmal die Margenentwicklung hemmen. So lautet die Einschätzung der Analysten der britischen Investmentbank HSBC. Dementsprechend skeptisch sind die Experten auch bei der Festlegung des Kursziels für die Nordex-Aktie: 24 Euro. Nun, DER AKTIONÄR sieht die ganze … mehr