Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Anleger aufgepasst - wichtiges Datum!

Am Mittwoch findet der Capital Markets Day von Nordex in Hamburg statt. In der Vergangenheit hat das Management das Event des öfteren dazu genutzt, die Prognosen nach oben zu schrauben. Zumindest aber sollte das Management durchblicken lassen, dass die Geschäfte derzeit äußerst gut laufen. Schließlich hat Nordex in den letzten Wochen neue Aufträge in Finnland, Irland und den USA an Land gezogen.

Neue Partnerschaft

Vor wenigen Tagen  hat Nordex eine Partnerschaft mit Lufthansa Aerial Services (LAS) zur drohnengestützten Inspektion ihrer Windturbinen geschlossen. Dadurch können die Rotorblätter mit den modernsten Technologien kontinuierlich überwacht werden."Das Marktpotenzial für kommerzielle Drohneneinsätze im Windenergiesektor wächst rapide.“, sagt Andreas Jahnke, Geschäftsführer der Lufthansa Consulting GmbH.

Aktie bleibt spannend

Der volatile Markt macht der Nordex-Aktie derzeit das Leben schwer. Die nächsten Hürden  sind die 200-Tage-Linie bei 26,34 Euro und die obere Begrenzung des Seitwärtstrends bei 28,00 Euro. Bei einem Kurs von aktuell 25,80 Euro liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 17. Es bleibt dabei: Nordex ist fundamental gut aufgestellt, der Newsflow wird positiv bleiben, die Aktie bleibt interessant.

 


 

Seltene Erden - der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts 2. Auflage
 

Autor: Brüning, Christoph
ISBN: 9783864701313
Seiten: 300
Erscheinungsdatum: 23. September 2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Als die erste Auflage dieses Buchs in Druck ging, waren Seltene Erden der breiten Öffentlichkeit nahezu unbekannt. Mittlerweile wird das Thema aber regelmäßig im Wirtschafts­teil der großen Zeitungen behandelt und rückte in den letzten Monaten auch verstärkt in der Fokus zahl­reicher TV-Reportagen. Seltene Erden sind, wie der Name sch0n sagt, selten, finden sich aber in unzähligen Geräten – vom Handy bis zur Mikrowelle. Dieses Missverhältnis macht sie für Anleger lukrativ. Umfassend überarbeitete und aktualisierte Neuauflage des Standardwerks von Christoph Brüning.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: