Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex: Verkaufsempfehlung von Equinet – Aktie startet Gegenbewegung

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat am Donnerstag Nordex mit "Underperform" und einem Kursziel von 25,00 Euro in die Bewertung aufgenommen. Das Unternehmen habe sich innerhalb weniger Jahre von einem verlustträchtigen Windturbinenhersteller zu einem globalen Branchenvertreter gemausert, schrieb Analyst Jose Arroyas. Die Bewertung der Aktie sei aber sehr anspruchsvoll. Und dennoch startete die Aktie nach dem Abverkauf der letzten Tage eine Gegenbewegung.

 

 

Kaufen?

Charttechnisch hat sich das Bild bei Nordex wieder etwas eingetrübt. Es ist durchaus möglich, dass das Papier nun das schlimmste hinter sich hat. Aktuell sieht es nicht danach aus, dass die Aktie in den Bereich von 25,80 Euro zurück fällt. Hier verläuft die 200-Tage-Linie. Erste Käufe sind auf diesem Niveau vertretbar.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Nordex-Aktie: Das klingt richtig gut

Positive Aussagen des Konkurrenten Vestas haben am Freitag auch die Papiere des Windkraftanlagenbauers Nordex angetrieben. Der Aufwärtstrend der vergangenen Wochen setzt sich damit fort. Die 200-Tage-Linie bei 27,00 Euro rückt jetzt ebenfalls wieder in den Fokus. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Nordex: Commerzbank sieht reichlich Luft nach oben

Geht es nach einigen Analysten, so müsste die Aktie von Nordex deutlich höher stehen. So haben die Experten der Commerzbank die Einstufung für die Anteile nach Investorenveranstaltungen auf "Buy" belassen. Das Kursziel wurde erneut auf 37,00 Euro beziffert, was 45 Prozent über dem aktuellen … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Nordex: 50 Prozent Nachholpotenzial

Die Spezialisten von Börse Online verweisen auf die guten Zahlen von Nordex für das erste Quartal des laufenden Jahres, obwohl der Wert der neuen Aufträge im Jahresvergleich um 16 Prozent sank. Der Umsatz des auf Windkraftanlagen spezialisierten Unternehmens stieg dagegen um 28,3 Prozent auf 637 … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex: Die Aktie wird weiter steigen!

In den letzten Wochen war die Skepsis gegenüber der Nordex-Aktie sichtbar groß. Wird die Übernahme von Acciona Windpower klappen? Hat das Management mit diesem Schritt die richtige Entscheidung getroffen? Wie wird die Integration gelingen? Und wie steht es um das weitere Wachstum? Nach den Zahlen … mehr