Nordex
- DER AKTIONÄR

Nordex: Großauftrag aus England erhalten

Bis zu 100 Turbinen sollen geliefert werden

Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat von der britischen Falck Renewables einen Auftrag über bis zu 100 Turbinen erhalten. Vorerst wurden 50 Windräder im Wert von 140 Mio EUR fest in Auftrag gegeben. Optional können 50 weitere bestellt werden. Der Wert belaufe sich daher bei bis zu 280 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex-Aktie: Zeit zu kaufen?

Die enttäuschenden Zahlen, der revidierte Ausblick inklusive dem Rücktritt von Vorstand Krogsgaard – Schnee von gestern. Die Aktie von Nordex hat in den letzten Tagen wieder deutlich Boden gut gemacht. Es scheint, dass das Papier des Windanlagenbauers zwischen 12,40 Euro und 13,50 Euro eine … mehr