Nordex
- Thorsten Küfner - Redakteur

Nordex: Goldman rät zum Kauf

Die US-Investmentbank Goldman Sachs bleibt weiterhin von der Aktie des Windkraftanlagenherstellers Nordex überzeugt. Dementsprechend lautet das Anlagevotum für die TecDAX-Titel unverändert "Buy". Anlass der Studie von Analyst Manuel Losa waren die Ziele Australiens für den Ausbau Erneuerbarer Energien.

Obwohl Nordex in der Vergangenheit in Australien zwar nicht gerade sehr aktiv gewesen sei, könnte diese Ankündigung seiner Meinung nach dennoch ein positives Signal sein, da Nordex nun in neue Märkte vorstoßen könnte.
Derzeit raten sieben der 15 Analysten, die sich regelmäßig mit der Nordex-Aktie befassen zum Kauf. Fünf Experten stufen die Papiere mit Halten ein, drei raten zum Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 23,26 Euro.

Aktie bleibt ein Kauf
Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von Nordex weiterhin positiv gestimmt. Sowohl aus charttechnischer Sicht als auch fundamental sieht es für die TecDAX-Titel gut aus. Das Kursziel lautet 25,00 Euro, der Stoppkurs sollte bei 17,00 Euro platziert werden
(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: