Nordex
- Werner Sperber - Redakteur

Nordex: Der Kurs wird jetzt steigen

Die Spezialisten der Capital-Depesche verweist auf die guten Zahlen von Nordex für das erste Quartal des laufenden Jahres. Der Umsatz des auf Windkraftanlagen spezialisierten Unternehmens stieg gut 28 Prozent auf 637 Millionen Euro gestiegen. Das operative Ergebnis (EBITDA) legte im Jahresvergleich um knapp 57 Prozent auf 59,1 Millionen Euro zu; die EBITDA-Spanne verbesserte sich von 7,6 auf 9,3 Prozent. Im Bericht für das zweite Quartal 2016 ist dann auch die neue Tochterfirma Acciona Windpower (AWP) enthalten, mit der sich Nordex im April zusammengeschlossen hat. Diese Ergebnisse werden am 28. Juli vorgelegt und bis dahin dürfte der Kurs der mit einem KGV von 20 für dieses und 16 für nächstes Jahr bewerteten Nordex-Aktie steigen. Der Stoppkurs sollte bei 19,50 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: