Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex: Anhaltende Übernahmefantasie beflügelt die Aktie

Nordex-Aktien könnten laut einer Händlereinschätzung am Dienstag weiter von der am Vortag aufgeflammten Übernahmefantasie profitieren. Der Börsianer verwies auf einen Bericht, der im späten Xetra-Handel am Montag aufgekommen war und die Aktien bereits deutlich nach oben katapultiert hatte. Demnach könnte der Windkraftanlagenbauer nach Einschätzung von Unternehmenschef Jürgen Zeschky zum Übernahmeziel chinesischer Konkurrenten werden.



Aktie gelingt Trendwende
DER AKTIONÄR bleibt bullish für die Nordex-Aktie. Aus charttechnischer Sicht ist in den letzten Tagen der Ausbruch aus dem Abwärtstrend, der sich seit Anfang November ausgebildet hat, geglückt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex-Zahlen lassen hoffen - aber Chart-Hürden voraus

So schnell kann's gehen. Ein Analyst ist zuversichtlicher für Nordex und ein Großaktionär stockt seinen Anteil auf - schon steht die Nordex-Aktie wieder über 8 Euro. Am Donnerstag-Vormittag wurden zudem gute Auftrags-Zahlen zum ersten Quartal veröffentlicht. In den kommenden Wochen sollte nun eine … mehr