Nokia
- Florian Westermann - Redakteur

Nokia-Aktie: Das ist eine richtig gute Nachricht!

Die Nokia-Aktie ist aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht und hat in den vergangenen Tagen kräftig zugelegt. Das neue Flaggschiff Lumia 920 verkauft sich offenbar wie geschnitten Brot. Das sollten Anleger jetzt wissen!

Die Nokia-Aktie hat die Widerstandszone im Bereich von 2,20 Euro hinter sich gelassen. Kein Wunder: Offenbar verkauft sich das neue Flagschiff Lumia 920 hervorragend. Zuletzt sorgte ein Facebook-Eintrag von Nokia Deutschland für Aufsehen, wonach man daran arbeite, dass wieder alle Modelle in den in Deutschland verfügbaren Farben so schnell wie möglich bereit stehen sollen. Unterdessen berichtete beispielsweise der Blog mynokiablog von Verkaufsschlangen vor den AT&T-Stores in den USA.

Auch bei Amazon USA scheint das Geschäft zu brummen. In der Topseller-Liste mit AT&T-Vertrag steht das Lumia 920 aktuell an erster Stelle - noch vor dem Samsung Galaxy SIII. Und dass, obwohl Amazon die Lieferzeit mit ein bis zwei Wochen angibt.

Turnaround-Wette  

Die Nokia-Aktie ist eine heiße Wette auf den Turnaround. Alles deutet darauf hin, dass die neuen Lumia-Modelle bei den Kunden ankommen. Aus charttechnischer Sicht ist es jetzt von Bedeutung, dass die Marke von 2,20 Euro nicht mehr unterschritten wird. Die nächste Hürde liegt bei 2,50 Euro. Das Kursziel lautet vorerst 3,80 Euro. Tradingorientierte Anleger setzen den Stopp bei 1,90 Euro, Langfristanleger bei 1,60 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Nokia: Übernahmeangebot für Alcatel-Lucent

Erst gestern haben beide Unternehmen Verhandlungen über eine mögliche Zusammenarbeit bestätigt, heute ist es offiziell: Nokia hat ein konkretes Übernahmeangebot für den französischen Konkurrenten Alcatel-Lucent abgegeben. Dadurch wollen die beiden Unternehmen ihre Wettbewerbsposition im umkämpften … mehr
| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Nokia: Alcatel-Übernahme sorgt für Wirbel

Bislang standen nur Spekulationen über eine Übernahme des Drahtlosgeschäfts von Alcatel-Lucent im Raum, doch offenbar will Nokia mehr: Beide Unternehmen haben am Dienstag Gespräche über eine Fusion bestätigt. Das Papier von Alcatel-Lucent ist daraufhin in die Höhe geschossen, die Nokia-Aktie hat … mehr
| Jonas Groß | 0 Kommentare

Nokia: Karten für Apple-Smartphones

Kartendienst Here für iPhone verfügbar! Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia hat am Dienstag die Karten-App Here für iPhones veröffentlicht. Vorher war die Anwendung nur für Android verfügbar. Durch Here ist es möglich, Karten komplett herunterzuladen und diese offline zu nutzen. Die App … mehr