Nokia
- Alfred Maydorn - Redakteur

Nokia: Geheimprojekt „Catwalk“ – Angriff auf Apple

Nokia will sich weitere Marktanteile auf dem Smartphonemarkt sichern. Unter dem Codenamen „Catwalk“ entwickeln die Finnen ein neues Gerät, das vor allem dem iPhone 5 von Apple Konkurrenz machen soll.

Nokias derzeitiges Top-Smartphone, das Lumia 920, kommt zwar bei den Kunden gut an und hat reihenweise Auszeichnungen abgeräumt, aber es gibt auch Kritikpunkte. So ist es relativ schwer und klobig - insbesondere im Vergleich zum iPhone 5.

Aluminium statt Plastik

Gerüchten zufolge arbeitet Nokia bereits an einem neuen Lumia-Modell. Das neue Gerät trägt den Codenamen „Catwalk" und soll nicht nur deutlich leichter und dünner als das Lumia 920 sein. Zudem setzen die Finnen beim Gehäuse zukünftig auf Aluminium statt wie bisher auf Polycarbonat. Technisch soll es dem Informationsdienst beim Nokia „Catwalk" indes keine größeren Änderungen geben, berichtet das Technikportal The Verge.

Das neue Catwalk-Smartphone soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Zusätzlich plant Nokia im laufenden Jahr noch die Vorstellung von zwei weiteren neuen Smartphones, die allerdings nicht aus der Lumia-Reihe stammen sollen.

Aufholjagd

Nokia will mit den neuen Geräten weitere Marktanteile auf dem wichtigen Smartphonemarkt zurückgewinnen und an den Erfolg des Lumia 920 anknüpfen. Wenn das gelingt, dürfte sich auch die Aufholjagd der Aktie fortsetzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Nokia: Bewertung reizt … zum Ausstieg

Die Fachleute des Aktionärsbrief erinnern an die Investitionen, welche die Telekommunikations-Unternehmen vor allem in den USA in den vergangenen Jahren getätigt haben. Nun geben diese Firmen deutlich weniger Geld aus. Gerade jetzt muss Nokia den übernommenen Wettbewerber Alcatel-Lucent in den … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Nokia: 100 Prozent Plus möglich, also… Halten

Die Fachleute des Hanseatische Börsendienst International verweisen auf die enttäuschenden Zahlen von Nokia für das erste Quartal des laufenden Jahres. Das Nettoergebnis des auf Netzwerk-Ausrüstung spezialisierten finnischen Unternehmens verschlechterte sich von plus 177 auf minus 513 Millionen … mehr
| Jonas Groß | 0 Kommentare

Nokia versus Apple: Kommt der Comeback-Hammer?

Der ehemalige Branchenprimus Nokia will es Gerüchten zufolge noch einmal wissen. Wie die Seite Nokiapoweruser in Berufung auf „vertrauenswürdige Quellen“ berichtet, will der finnische Konzern 2016 drei neue Smartphones auf den Markt bringen. Und dass, obwohl Nokia nach dem Verkauf an Microsoft … mehr