- DER AKTIONÄR

Nicht Vogelgrippe, sondern Fusionitis

Nachdem Telefónica den Kauf des britischen Konkurrenten O2 angekündigt hat, kommt es auch im Biotech- und im Goldsektor zu milliardenschweren Übernahmen.

Nachdem Telefónica den Kauf des britischen Konkurrenten O2 angekündigt hat, kommt es auch im Biotech- und im Goldsektor zu milliardenschweren Übernahmen.

Von Thomas Bergmann

Ein Thema bestimmt heute das Börsengeschehen: Der spanische Telekommunikationsgigant Telefónica will den kleineren Konkurrenten O2 für rund 25 Milliarden Euro übernehmen (DER AKTIONÄR berichtete). Doch damit der Fusionitis nicht genug. Der kanadische Goldkonzern Barrick Gold hat den Aktionären von Placer Dome ein Übernahmeangebot unterbreitet. Barrick bietet 20,50 Dollar je Aktie oder insgesamt 9,2 Milliarden Dollar - ein Aufschlag von 24 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag. Darüber hinaus haben Barrick und Goldcorp einen Vertrag unterzeichnet, dem zufolge Goldcorp bestimmte Beteiligungen und Assets von Placer Dome übernehmen wird. Goldcorp zahlt dafür rund 1,35 Milliarden Dollar in bar an Barrick.

Auch im Biotech-Sektor hat die Fusionitis Einzug gehalten. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis, der bereits 42 Prozent am US-Impfstoffhersteller Chiron hält, will auch alle restlichen in Publikumsbesitz befindlichen und noch nicht von ihm kontrollierten Aktien (113 Millionen Stück) von Chiron für 45 Dollar pro Stück übernehmen. Die Eidgenossen hatten Anfang September schon einmal 40 Dollar pro Anteilschein geboten - diese Offerte hatte der Chiron-Verwaltungsrat damals aber abgelehnt. Die Transaktion, die ein Gesamtvolumen von 5,1 Milliarden Dollar hat, soll Novartis den Einstieg in den dynamisch wachsenden Markt für qualitativ hochwertige Impfstoffe ermöglichen. Die Eidgenossen beziffern die jährlichen Kostensynergien auf 200 Millionen Dollar innerhalb von drei Jahren nach Abschluss der Übernahme.

Die Übernahmewelle wird weiterrollen. Die neuesten Spekulationen lesen Sie regelmäßig im AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV