Analytik Jena
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

News: Übernahme-Wahrscheinlichkeit hoch!

Der AKTIONÄR-Top-Tipp Analytik Jena ist ins Visier eines Milliardenkonzerns geraten. Die Aktie des Technologieunternehmens ist im Begriff, nach oben auszubrechen.

Lohnt sich hier für Anleger eine Übernahme-Spekulation? Der Technologiekonzern Analytik Jena hatte noch 2011 eine weitere Einflussnahme des Großaktionärs Verder abgeschmettert. Doch ein neuer Investor scheint nun deutlich bessere Chancen auf eine Übernahme zu haben.

Nachdem der Milliardenkonzern vor wenigen Tagen meldete, über 20 Prozent der Aktien zu kontrollieren, wurde gestern die nächste spannende Information veröffentlicht: "Ein eigener Ausbau der Beteiligung durch den Erwerb weiterer Stimmrechte an der Analytik Jena AG innerhalb der nächsten zwölf Monate ist beabsichtigt", so die Schweizer offensiv.

Neue Ausgabe

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: