MOOD AND MOTION AG O.N.
- DER AKTIONÄR

Neue Sentimental Film: Rote Leinwand

Q1-EBIT -0,06 Mio EUR

Das Medienunternehmen erzielte im 1. Quartal Umsatzerlöse, die knapp unter der Vergleichszahl des Vorjahres lagen. Aktuell erzielte die Gesellschaft einen Wert von 9,2 Mio EUR, nach 9,6 Mio EUR im Q1 2006. Das EBIT sank in den negativen Bereich auf -0,06 Mio EUR (Vj.: 0,05 Mio). Das Nettoergebnis verhaarte bei -0,12 Mio EUR. Die Gesellschaft sieht sich dennoch auf dem guten Weg der Planerfüllung.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Neue Sentimental Film: Q1-EBIT -0,06 Mio EUR (Interview mit T. Gläser, CEO)

Das Medienunternehmen erzielte im 1. Quartal Umsatzerlöse, die knapp unter der Vergleichszahl des Vorjahres lagen. Aktuell erzielte die Gesellschaft einen Wert von 9,2 Mio EUR, nach 9,6 Mio EUR im Q1 2006. Das EBIT sank in den negativen Bereich auf -0,06 Mio EUR (Vj.: 0,05 Mio). Das Nettoergebnis verhaarte bei -0,12 Mio EUR. Die Gesellschaft sieht sich dennoch auf dem guten Weg der Planerfüllung. Nach dem Beitrag: Ein Interview mit Tom Gläser, CEO bei Neue Sentimental Film.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Neue Sentimental Film: Gut gedreht (Interview mit T. Gläser, CEO)

Der positive Trend aus den ersten drei Quartalen 2006 konnte das Unternehmen fortsetzen. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahreswert von 28,9 Mio auf 34,4 Mio EUR gesteigert werden. Das EBIT ist erstmals seit dem Jahr 2000 positiv und beträgt 0,31 Mio EUR, was einer deutliche Verbesserung von 134% gegenüber dem Vorjahr (-0,91 Mio EUR) darstellt. Zu den Zahlen ein Interview mit Tom Gläser, CEO bei Neue Sentimental Film.

mehr