- DER AKTIONÄR

7 Kaufsignale – Diese 7 Top-Tipps glänzen durch relative Stärke und Charttechnik

Das war überraschend: Entgegen der Befürchtungen vieler Anleger ging es im Zuge der Luftschläge des Westens in Syrien nicht bergab, sondern sogar kräftig nach oben. Durch den jüngsten Kursanstieg hat sich nun auch das Chartbild der weltweit wichtigsten Indizes wieder deutlich aufgehellt.

Die seit Januar andauernde, durchaus gesunde Korrektur scheint beendet zu sein und die Rallye könnte wieder richtig Fahrt aufnehmen. Denn bei all der Hysterie um diverse Tweets des US-Präsidenten oder marginale Zinsanstiege stimmt das große Gesamtbild immer noch: Die konjunkturellen Perspektiven sind sehr gut, das ist Zinsniveau historisch niedrig und die Unternehmensgewinne steigen weiter.

Mutigen Anlegern bietet sich nun also eine sehr gute Einstiegschance. DER AKTIONÄR stellt daher in seiner neuen Ausgabe sieben Aktien vor, die kurz vor starken Kaufsignalen stehen oder diese sogar bereits generiert haben. Greifen Sie also zu – es könnte nun sehr schnell gehen …


Weitere Themen im Heft:

 

Digitale Musketiere

Die digitale Transformation läuft auf vollen Touren. Als führendes IT-Haus unterstützt dieser „Hot-Stock der Woche“ seine Kunden, in diesem Wandel ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten – und treibt dabei die eigene Wertschaffung erfolgreich voran.

 

Sprudelnde Renditen

Der britische Pharma-Konzern richtet sich neu aus und stellt die Weichen für die Zukunft. Für konservative Anleger bietet sich damit ein attraktiver Zeitpunkt, um beim Dividendenliebling einen langfristig orientierten Einstieg vorzunehmen.

 

 

Weltmarktführer als Schnäppchen

Diese Aktie ist wegen verschlechterter Geschäftsaussichten übertrieben stark unter Druck gekommen. Für antizyklische Anleger ergibt sich daraus eine große Chance.

 

 

Die Angst geht um

Die unsichere weltpolitische Lage sorgt dafür, dass viele Länder ihre Rüstungsetats nach oben schrauben. Vor allem in den USA läuft es unter Donald Trump für die Konzerne der Branche gut. Deutschland hat Nachholpotenzial und soll künftig mehr investieren.

 

 


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV