DAX
- DER AKTIONÄR

Neue Ausgabe: Nach dem Brexit-Schock: So handeln Sie bei Gold, Öl und Aktien jetzt richtig!

Die Briten wollen mit der Europäischen Union nichts mehr zu tun haben. Lesen Sie in der Titelstory des AKTIONÄR, welche Auswirkungen der Brexit auf die wichtigen Sektoren, Indizes und Währungen hat. Erfahren Sie außerdem, bei welchen attraktiven Aktien sich jetzt aussichtsreiche Einstiegschancen ergeben und wie sich Anleger in diesem volatilen Markt nun am cleversten verhalten.

51,9 Prozent stimmten dafür, die EU zu verlassen. Die Börse reagierte geschockt, die Aktienkurse brachen ein, viele DAX-Titel verloren mehr als zehn Prozent, denn die Finanzmärkte wurden auf dem völlig falschen Fuß erwischt. Doch soll man nicht gerade dann kaufen, wenn die Kanonen donnern? Oder wie Warren Buffett es gesagt hat: „Sei ängstlich, wenn die anderen gierig sind und sei gierig wenn die anderen ängstlich sind.“ DER AKTIONÄR sagt, wo Anleger jetzt "gierig" sein sollen.

Jetzt auf Gold setzen!
Der Goldpreis ist nach der Brexit-Entscheidung regelrecht explodiert. Clevere Anleger setzen jetzt auf diesen Goldriesen.

TecDAX-Konzern vor Trendwende
Mit namhaften Kunden und innovativen Technologien im Gepäck steht die Gesellschaft vor der Rückkehr auf den Wachstumspfad. Der jüngste Kursrücksetzer bietet bei der im Peer-Group-Vergleich günstigen Aktie daher eine gute Einstiegsgelegenheit.

Mehrwert für Aktionäre
Der Immobilienkonzern WCM hat nach langem Warten wieder einen großen Deal präsentiert. Es ist ein guter Deal.

Durchbruch an allen Fronten
Eine Biotech-Firma steht jetzt mit drei aussichtsreichen Produkten gleichzeitig vor dem Durchbruch.

Schnapsidee oder Super-Deal?
Tesla will SolarCity kaufen. Die Gründer sind Elon Musks Cousins. Schießt er über das Ziel hinaus?

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Update: 200 Punkte Minus - DAX holt tief Luft

Am deutschen Aktienmarkt geht es am Freitagnachmittag deutlicher ins Minus. Der DAX ist mittlerweile auch unter die Marke von 11.800 Punkten gerutscht. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen sowie der Angst, der Wirtschaftsboom in den USA könne ausbleiben. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

100 Punkte Minus - DAX nimmt sich Auszeit

Am deutschen Aktienmarkt überwiegen zum Wochenschluss hin die Kursverluste. Der DAX ist mittlerweile unter die Marke von 11.900 Punkten gerutscht und der Unterstützung bei 11.850 Zählern nahe gekommen. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

12.000 - DAX beißt sich die Zähne aus!

Die Vorgaben der US-Börsen sind am Donnerstag uneinheitlich ausgefallen. US-Finanzminister Steven Mnuchin machte die Anleger nervös, indem er zwar eine Steuerreform noch vor der Sommerpause des US-Kongresses im August ankündigte, weitere Details aber offen ließ. Zudem herrscht nach wie vor großes … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.000 - Allzeithoch noch diese Woche?

Der Deutsche Aktienindex schloss am Mittwoch knapp unterhalb der psychologisch wichtigen Marke von 12.000 Punkten. Am heutigen Handelstag sollte der Kampf um diese Marke vorerst weitergehen. Gute Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone sowie solide Bilanzzahlen mehrerer DAX-Unternehmen … mehr