SCHAEFFLER VZO
- Michael Schröder - Redakteur

Neu im MDAX: Schaeffler ersetzt Wincor Nixdorf - heute!

Die Deutsche Börse hat die Zusammensetzung ihrer Indizes überprüft. Ergebnis: Börsenneuling Schaeffler wird ab diesem Montag den Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf im Index der mittelgroßen Werte ersetzen.


Den Tausch hatte die Deutsche Börse bereits Anfang Juni verkündet. Wegen der fortschreitenden Übernahme von Wincor Nixdorf durch den US-Geldautomatenhersteller Diebold erfüllt das Paderborner Unternehmen nicht mehr alle erforderlichen Kriterien für einen Verbleib im MDAX. Änderungen im Index für die großen Werte DAX und dem Technologie-Index TecDAX gibt es nicht. Nach den vielen Wechseln der vorangegangenen Quartale steht die Kontinuität im Vordergrund.

DER AKTIONÄR favorisiert im Auto-Zuliefererbereich aber weiter die Aktie von Continental. Durch den Aufstieg in den MDAX könnte die Schaeffler-Aktie aber frische Impulse bekommen. Daher bietet sich hier als Depotbeimischung der Aufbau einer Trading-Position mit Ziel 15 Euro und Stopp 12,50 Euro an.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: