MunichRe
- Thorsten Küfner - Redakteur

Munich Re: Kursziel 120 Euro

Ausgehend vom im September 2011 markierten Zwischentief bei knapp 78 Euro hat sich die Aktie der Munich Re bereits rund 25 Prozent verteuern können. Einige Analysten sehen den DAX-Titel dennoch weit von seinem fairen Wert entfernt.

Die Experten von Exane BNP Paribas stufen die Aktie Munich Re weiterhin mit „Outperform" ein. Das Kursziel wird bei 112,00 Euro belassen. Analyst Thomas Jacquet erklärte, während das Lebensversicherungsgeschäft 2012 durch potenzielle Mittelabflüsse bedroht werde, blieben das Schaden- und Haftpflichtgeschäft sowie die Rückversicherung die sicheren Häfen der Versicherungsbranche. Nach den hohen Belastungen durch Naturkatastrophen im vergangenen Jahr dürfte 2012 für die Munich Re besser verlaufen. Jacquet bezeichnet Munich Re als soliden Dividendenwert. Das Rückversicherungsgeschäft sei eines der Wachstumsfelder im Sektor, in dem die Munich Re einer seiner "Top Picks" ist. Noch etwas mehr Potenzial sehen indes die Experten von Nomura.

Ziel 120 Euro

So hat Nomura die Einstufung für die Aktie der Munich Re auf „Buy" belassen. Das Kursziel wurde mit 120,00 Euro bestätigt. Analyst Michael Klien verweist auf den offenbar relativ positiven Verlauf der Vertragserneuerungsrunde Anfang Januar für die Rückversicherer. Nach diesem guten Jahresauftakt dürften die Gewinne im Rückversicherungsgeschäft im laufenden Jahr steigen. Seine Einschätzung für den Sektor lautet deshalb weiterhin „Bullish", die Aktie der Munich Re bleibt sein „Top Pick". Auch die hohen, katastrophenbedingten Verluste im Schlussquartal gefährden seiner Ansicht die hohe Dividende nicht (Anmerkung der Redaktion: Für das Jahr 2010 wurden 6,25 Euro je Aktie gezahlt). Darüber hinaus würden die Münchner deutlich von höheren Sachrückversicherungsprämien profitieren.

Attraktives Investment

Die Aktie des Weltmarktführers Munich Re ist mit einem 2012er-KGV von 7 und einem KBV von 0,7 weiterhin sehr günstig bewertet. Zudem lockt eine stattliche Dividendenrendite von mehr als sechs Prozent. Der DAX-Wert bleibt daher ein klarer Kauf. Das Kursziel lautet 125,00 Euro, der Stopp sollte bei 77,50 Euro belassen werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| David Vagenknecht | 0 Kommentare

Munich Re: Feuer reduziert Optimismus

Der weltgrößte Rückversicherer ist nach dem erfolgreichen dritten Quartal gut positioniert. Die Zahlen haben die Analystenerwartungen übertroffen und der Vorstand bestätigte die Gewinnpläne für 2018. Doch die verheerenden Waldbrände in Kalifornien und der angekündigte Austritt aus dem Iran-Geschäft … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Munich Re überrascht die Analysten

Der weltgrößte Rückversicherer ist relativ glimpflich durch die Hurrikan-Saison gekommen. Obwohl erneut große Summen für Wirbelsturm-Schäden fällig wurden, hat Munich Re im dritten Quartal einen Gewinn von 483 Millionen Euro erzielt. Das war mehr als von Analysten erwartet. Im frühen Handel steigt … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Munich Re als Fels in der Brandung

Große Kursgewinne waren im laufenden Jahr bei der Aktie der Munich Re bisher nicht drin. Dafür zeigte sich das Papier mit plus fünf Prozent relativ stabil, während der DAX 13 Prozent verlor. Die jüngste Talfahrt machte das Papier ebenfalls nicht mit, während der DAX seit Anfang des Monats mehr als … mehr