MunichRe
- DER AKTIONÄR

Münchener Rück: Gewinn sackt stärker ab

Operatives Ergebnis bei 1,13 Mrd EUR

Der Rückversicherer hat im 3. Quartal operativ einen stärkeren Gewinnrückgang verzeichnet als von Experten erwartet. Von Juli bis September ging das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr von 1,30 Mrd auf 1,13 Mrd EUR zurück. Analysten rechneten hier mit 1,19 Mrd EUR. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen dank der Unternehmenssteuerreform 69% mehr. Mit 1,19 Mrd EUR übertraf man die Prognose von 1,06 Mrd EUR. Die für die Rückversicherer wichtige Schaden-Kosten-Quote kletterte von 90,4 auf 97,1%.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Munich Re: Kein Grund zur Sorge!

Die Aktie der Munich Re gehört mit einem Minus von rund fünf Prozent zu den größten Verlierern im DAX. Grund zur Sorge besteht deshalb aber nicht – die Papiere des weltgrößten Rückversicherers werden nach der Hauptversammlung am Mittwoch heute lediglich ex-Dividende gehandelt. mehr