Muehlbauer
- DER AKTIONÄR

Mühlbauer: Produktverschiebungen belasten Q2 (Interview mit H. Forster, CFO)

Q2-Umsatz -23,9%

Der Hersteller von Sicherheitslösungen verzeichnete im 2. Quartal ein Umsatzrückgang von 23,9% auf 30,7 Mio EUR. Nach Konzernangaben waren unter anderem anhaltende Produktverschiebungen ausschlaggebend für den Einbruch. Ebenso litt das EBIT unter dieser Maßgabe. Während man im Q2 2006 ein Ergebnis von 8,4 Mio EUR aufwies, wurden heuer 3,9 Mio EUR verbucht. Zu den Zahlen ein Interview mit Hubert Forster, CFO bei Mühlbauer.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Trading-Tipp Mühlbauer: Großauftrag treibt den Kurs

Der Spezialmaschinenbauer Mühlbauer (WKN 662 720) hat das krisengeschüttelte Geschäftsjahr 2009 gut überstanden. Umsatz und Ergebnis waren gegenüber 2009 zwar rückläufig, 2010 blickt die Firma jedoch wieder optimistisch in die Zukunft. Denn die Geschäfte laufen gut, wie der heute gemeldete Großauftrag zeigt. mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Online-Musterdepot im Blick: Was machen Atoss Software, MAN, Mühlbauer, SKW Stahl-Metallurgie, Steico und VTG?

Das Online-Musterdepot befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Zwischenzeitlich kratzte die Performance an der 160-Prozent-Marke. In dieser Woche wurde mit der VTG AG ein weiterer interessanter Nischenplayer neu aufgenommen. Atoss Software hat die Jahresprognosen angehoben. Die Aktie befindet sich weiter auf dem Vormarsch. DER AKTIONÄR erklärt, wie es bei den Depotwerten weiter geht. mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Online-Musterdepot im Blick: Was machen Atoss Software, MAN, M.A.X. Automation, Mühlbauer, SKW Stahl-Metallurgie und Steico?

Das Online-Musterdepot befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Mittlerweile beträgt das Plus seit Jahresanfang mehr als 150 Prozent. In dieser Woche wurde mit der SKW Stahl-Metallurgie Holding ein interessanter Nischenplayer neu aufgenommen. Darüber hinaus befindet sich ein MAN Turbo-Bull neu im Depot, mit dem mit Hebel fünf auf eine Kursrallye bei dem DAX-Konzern spekuliert wird. Wie geht es weiter bei den anderen Depotwerten? mehr