MPC MUENCH.PET.CAP.O.N.
- DER AKTIONÄR

MPC: Gewinneinbruch in 2007

Einbußen bei Umsatz und Ergebnis

Der Finanzdienstleister bilanzierte seine Jahreszahlen für 2007 unter den Werten des Vorjahres. Münchmeyer Petersen Capital blieb hinter den Erwartungen zurück und mußte einen Gewinneinbruch verzeichnen. Operativ verdiente die Gesellschaft 29% weniger. In der Summe kam MPC auf 53,1 Mio EUR. Ebenso nahmen die Erlöse ab. Der Umsatz fiel um 6% auf 213,7 Mio EUR. Die Prognose für den Nettogewinn wurde allerdings angehoben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

MPC: Glückt bald der Turnaround?

Der Anbieter von geschlossenen Fonds, MPC Capital, hat schwere Zeiten hinter sich. Mittlerweile schreibt das Unternehmen operativ wieder Gewinne. Der Aktienkurs spiegelt diese positive Entwicklung allerdings in keinster Weise wider: Er notiert noch immer rund 95 Prozent unter dem Niveau von 2007. mehr