Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys-Aktie erneut im Rückwärtsgang – wichtige Termine

Die Biotechaktien in den USA standen am gestrigen Handelstag unter Druck. Amgen beispielsweise verlor 2,6 Prozent auf 140,90 Dollar, Biogen gab 2,8 Prozent auf 253,80 Dollar nach. Der Nasdaq Biotech Index verzeichnete am Ende ein Minus von 1,2 Prozent. Und auch die im TecDAX notierte Morphosys scheint ihre Erholungsbewegung erst einmal wieder beendet zu haben. Am Ende stand ein Minus von 3,6 Prozent auf 38,93 Euro zu Buch. Aus charttechnischer Sicht wäre nun wichtig, dass der Unterstützungsbereich um 39 Euro verteidigt werden kann. Gelingt dies, dürfte wohl bald ein erneuter Angriff auf den Widerstand bei 45 Euro erfolgen. Andernfalls müssen sich Anleger auf einen Test der jüngsten Tiefststände bei 33,89 Euro einstellen.

Drei Investorenkonferenzen

Rückenwind könnte aber von den anstehenden Investorenkonferenzen kommen. Zunächst präsentiert sich das Unternehmen am 10. März auf der Leerink Partners Annual Emerging Biotech Conference in Snowbird in den USA. Am 31. März folgt das Oddo Biotech / Medtech Forum in Paris. Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG, und Dr. Claudia Gutjahr-Löser, Head of Corporate Communications & IR, werden die Gesellschaft dort vertreten. Genauso wie auf der 9th Kempen & Co Life Sciences Conference in Amsterdam am 7. April.

Aktie auf Kaufniveau

Zuletzt gab es zudem von Analystenseite wieder positive Stimmen. Die Investmentbank Oddo Seydler empfahl die Aktie von Morphosys zum Kauf. Das Kursziel haben die Experten zwar von 77 auf 69 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe seine und die Schätzungen der Marktteilnehmer übertroffen, so Analyst Igor Kim. Der Ausblick sei wie erwartet ausgefallen.

DER AKTIONÄR bleibt ebenfalls bei seiner optimistischen Einschätzung. Die wichtigen Entscheidungen in diesem Jahr könnten die Aktie wieder kräftig ankurbeln.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Profis: Morphosys lockt sogar US-Investoren

Die Euro am Sonntag Morphosys freuen sich für Morphosys. Mit Johnson & Johnson hat erstmals ein Partner die Zulassung für ein von Morphosys entwickeltes Medikament beantragt. Guselkumab soll dabei gegen Schuppenflechte eingesetzt werden. Andererseits verkaufte Morphosys jedoch 2,62 Millionen neue … mehr