Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys-Aktie: Wie weit geht die Aufholjagd?

Die Aktie von Morphosys hat nach ihrem monatelangen Ausverkauf zuletzt ein eindrucksvolles Comeback hingelegt. Dabei gelang es dem Wert auch den Widerstand bei 45 Euro nach oben zu durchbrechen und damit ein Kaufsignal zu generieren. Derzeit schickt sich das Papier an den mittelfristigen Abwärtstrend zu knacken, um dann direkt in Richtung des Widerstands bei 55 Euro zu marschieren, wo auch die 200-Tage-Linie verläuft.

Gute News auf breiter Front

Unterstützt wurde der Turnaround von wieder optimistischeren Analystenstimmen. JPMorgan, die zuvor mit einer deutlichen Kurszielsenkung zum Kursrutsch der Aktie mit beigetragen hatten, hatten vor Kurzem den massiven Kursrücksetzer als übertrieben bezeichnet. Die US-Bank sieht das Kursziel für Morphosys derzeit bei 63 Euro. Die Investmentbank Oddo Seydler ist sogar noch etwas optimistischer für die Aktie von Morphosys und empfiehlt den Wert mit einem Kursziel von 69,00 Euro zum Kauf. Und auch die Commerzbank ist wieder zuversichtlicher. Die Experten haben Morphosys von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel auf 57 Euro erhöht.

Beschleunigt haben dürfte die Aufwärtsbewegung außerdem einige Short-Eindeckungen. Wie der Biotech-Report (www.biotechreport.de) vor einigen Ausgaben berichtet hatte, konnte man hohe Shortpositionen bei dem deutschen Biotechwert beobachten. Je höher der Kurs steigt, desto größer wird der Druck diese wieder einzudecken. Ein derartiger Trend war zuletzt bereits zu beobachten.

Und zu guter Letzt hat Morphosys in den vergangenen Wochen auch von der Produktseite weitere gute News liefern können. Der Fokus der Anleger dürfte aber weiterhin auf den Phase-3-Daten der beiden am weitesten fortgeschrittenen Produktkandidaten liegen, die beide noch im laufenden Jahr veröffentlicht werden dürften. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Einschätzung zu Morphosys und empfiehlt den im TecDAX notierten Biotechwert weiter zum Kauf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Das kommt noch 2017

Morphosys kann bislang auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Mit Guselkumab gelang in den USA die erste Zulassung in der Firmengeschichte. Zudem konnten einige Erfolge in der Produktpipeline erzielt werden. Im laufenden Jahr stehen aber durchaus noch einige weitere interessante … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys mit deutlich höherem Verlust, aber …

Das im TecDAX notierte Biotech-Unternehmen Morphosys hat am Dienstag seine Zahlen für das dritte Quartal präsentiert. Der Umsatz kletterte im Berichtszeitraum um 20 Prozent auf 15 Millionen Euro. Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 23,5 Millionen Euro nach 13,1 Millionen Euro im … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Wichtiger Termin im Dezember

Erst in der vergangenen Woche hat Morphosys einen Erfolg für das firmeneigene Projekt MOR208 melden können: Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem Antikörper in Kombinationsbehandlung mit dem Krebsmedikament Lenalidomid den Status Therapiedurchbruch (Breakthrough Therapy Designation) in der … mehr