Morphosys
- DER AKTIONÄR

Morphosys: Partnerschaft mit Novartis

Finanzprognose wird neu überprüft

Das deutsche Biotech-Unternehmen und der Schweizer Pharmakonzern Novartis haben eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Die Partnerschaft ist dabei über mehrere Jahre angelegt. Ziel ist der Aufbau einer innovativen therapeutischen Antikörper-Pipeline. Die Gesamtsumme von Zahlungen an Morphosys könnte sich auf bis zu 1 Mrd USD belaufen. Zugleich überprüft Morphosys die aktuelle Finanzprognose für das laufende Jahr neu.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys-Aktie nach starken News vor Kaufsignal

Morphosys hat bekannt gegeben, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Lanthio Pharma eine klinische Phase-1-Studie mit MOR107 begonnen hat. MOR107, ein selektiver Agonist des Angiotensin-II-Rezeptor vom Typ 2, ist ein Lanthipeptid-Wirkstoff aus der firmeneigenen Technologieplattform von … mehr