Morphosys
- DER AKTIONÄR

Morphosys: Partnerschaft ausgeweitet

Kooperation mit Boehringer Ingelheim

Das Biotech-Unternehmen hat seine Partnerschaft mit dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim ausgeweitet. Diese Maßnahme soll beiden Unternehmen in ihren Bereichen weitere Vorteile verschaffen. Worum es genau geht, erfahren Sie im folgenden Beirag.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Morphosys: Neuer Mega-Markt im Fokus

Morphosys hat Tremfya (Guselkumab) mit dem Partner Janssen erfolgreich zur Marktreife geführt. Doch derzeit ist der Antikörper nur gegen Schuppenflechte und Psoriasis-Arthritis (PsA) sowie Palmoplantare Pustulose (nur in Japan) zugelassen. Gemeinsam mit den Amerikanern will Morphosys Tremfya gegen … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Qiagen besser als Evotec und Morphosys?

Betrachtet man die heutige Kursperformance im MDAX, dann ist die Frage klar mit ja zu beantworten. Die Aktie von Qiagen legt 1,4 Prozent zu und ist damit der beste Biotech-Wert des Tages im Index. Evotec gewinnt am heutigen Mittwoch 1,2 Prozent und Morphosys 0,7 Prozent. Fundamental betrachtet kann … mehr