Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys: Kursziel 110 oder 65 Euro?

Die Aktie der deutschen Biotechgesellschaft Morphosys hat in den vergangenen Wochen eine ausgedehnte Konsolidierung vollzogen. Nun haben sich auch wieder einige Analysten zu Wort gemeldet, die die Aktie neu bewertet haben. Das Analysehaus RBS hat das Kursziel für Morphosys zwar von 62 auf 65 Euro angehoben, die Einstufung aber weiterhin auf „Unterperform“ belassen. . Wegen einer Vorauszahlung für die Auslizensierung des Wirkstoffs MOR106 an Novartis und der überraschend guten Aufnahme von Tremfya habe er seine diesjährige Umsatzschätzung angehoben, so Analyst Zoe Karamanoli. Zudem rechnet er nun mit niedrigeren Forschungs- und Entwicklungskosten. Allerdings sieht er weiter deutliches Abwärtspotenzial für die Aktie, da die Anleger die Konkurrenz für MOR208 unterschätzten, heißt es in seiner neuesten Studie.

Mit „Neutral“ bewertet die US-Investmentbank Goldman Sachs die Aktie von Morphosys. Das Kursziel zeit sich bei 86 Euro.

Deutlich optimistischer ist hingegen die US-Bank JPMorgan. Sie hat das Kursziel für Morphosys wegen der Hoffnung auf weiter positive Nachrichten über neue Produkte von 100 auf 110 Euro angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Bei dem Antikörperspezialisten stünden in den kommenden sechs Monaten vier wichtige Studiendaten zu verschiedenen Wirkstoffen an, so Analyst James Gordon. Er geht davon aus, dass diese insgesamt gut ausfallen werden. Zudem rechnet Gordon jetzt damit, dass Morphosys bereits 2021 profitabel wird. Bisher hatte er erst 2022 mit der Rückkehr in die Gewinnzone gerechnet.

DER AKTIONÄR schließt sich ganz klar der positiven Einschätzung von JPMorgan an und rät die Gewinne bei dem hochinteressanten Biotechwert laufen zu lassen. Im Oktober und November präsentiert das Unternehmen zudem auf einigen Investorenkonferenzen, u.a. am 16. Oktober auf der Bloomberg Annual Healthcare Investor Conference sowie am 26. November auf dem Deutschen Eigenkapitalforum.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: