Morphosys
- DER AKTIONÄR

MorphoSys: Großauftrag erhalten

Herstellung von Forschungsantikörper

Das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys hat einen Großauftrag für Forschungsantikörper von der spanischen Proteomika erhalten. Proteomika, ein Spezialist im Bereich der Entdeckung neuer Biomarker, habe neuartige HuCAL-basierte Forschungsantikörper von der MorphoSys-Sparte AbD Serotec gegen ein breites Spektrum an Zielmolekülen geordert, teilte MorphoSys mit. Finanzielle Einzelheiten nannte MorphoSys nicht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Morphosys: Alles fest im Griff

Die Morphosys-Aktie kennt seit Wochen nur den Weg nach oben. Doch das Aufwärtspotenzial ist keineswegs erschöpft. Die Pipeline verfügt über weitere Kurstreiber. Denn allen voran die eigenen Projekte bergen viel Potenzial für die Biotech-Schmiede und den Aktienkurs. mehr