Morphosys
- DER AKTIONÄR

Morphosys: Analyse von T. Schießle (Equi.ts)

Ergebnisplus über der Erwartung

Nachdem das 2. Quartal des Konzerns eher verhalten aufgenommen wurde, konnte Morphosys im 3. Quartal ein Ergebnis präsentieren, welches über den Marktprognosen lag. Das EBIT wuchs um 48% auf 3,4 Mio EUR. Analysten rechneten mit 3,11 Mio EUR. Der Umsatz nahm um 24% auf 15,5 Mio EUR zu. Hier trugen vor allem Lizenzgebühren und erhöhte von Partnern finanzierte Forschungsleistungen zum Wachstum bei. Zu den Zahlen ein Interview mit Thomas Schießle, Analyst bei Equi.ts.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Profis: Morphosys lockt sogar US-Investoren

Die Euro am Sonntag Morphosys freuen sich für Morphosys. Mit Johnson & Johnson hat erstmals ein Partner die Zulassung für ein von Morphosys entwickeltes Medikament beantragt. Guselkumab soll dabei gegen Schuppenflechte eingesetzt werden. Andererseits verkaufte Morphosys jedoch 2,62 Millionen neue … mehr