Hugo Boss Vz.
- DER AKTIONÄR

Modebranche: Kleider machen Zahlen?

Hugo Boss, Gerry Weber und H&M im Fokus

Die Modebranche legte Zahlen vor. Hugo Boss konnte seinen Vorsteuergewinn um 20% auf 220 Mio EUR ausbauen und den Umsatz um 9% auf 1,6 Mrd EUR steigern. Gerry Weber konnte mit seinen Zahlen auch zufrieden sein. Der Vorsteuergewinn steigerte sich um 30% auf rund 10 Mio EUR. Und auch H&M konnte glänzen. Der Umsatz wuchs auf 431 Mio EUR, was einem Wachstum von 19% entspricht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: