Microsoft
- DER AKTIONÄR

Microsoft: Xbox wird für Japan hübsch gemacht

Neue Spiele / Größere Festplatte

Microsoft will den Verkauf ihrer Xbox-360-Spielkonsole in Japan mit dem Marktstart neuer Spiele wiederbeleben. So will man 250 neue Spiele produzieren, darunter Online-Titel zum Download und ein Rollenspiel, das speziell für den japanischen Markt entwickelt wurde. Zudem plant man den Verkauf einer neuen High-End Xbox 360 mit einer größeren Festplatte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marco Bernegg | 0 Kommentare

Quanten-(Computer)-Sprung bei Microsoft

Auf der „Ignite“ Konferenz präsentierte Microsoft am Montag große Fortschritte im Bereich des Quantum-Computing. Der amerikanische Tech-Dino arbeitet seit über zehn Jahren an der revolutionären Technologie und ist vom zukünftigen Erfolg überzeugt. Dies bestätigt auch eine aktuelle Studie von Morgan … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Was kann die Blockchain wirklich?

Kurszuwächse jenseits der 1.000 Prozent in wenigen Wochen verdeutlichen einen Nutzen von Kryptowährungen – die Spekulation. Der wahre Nutzen, der tatsächliche Mehrwert liegt jedoch hinter der Spekulation verborgen – die Blockchain. An der Einführung der neuen Technologie arbeiten bereits große … mehr