Microsoft
- DER AKTIONÄR

Microsoft: Griff nach Yahoo (Interview mit C. Schmidt, NM Fleischhacker)

Übernahmeangebot über 44,6 Mrd USD

Microsoft greift nach dem Internet-Konzern Yahoo. Microsoft bietet 44,6 Mrd USD für den Suchmaschinen-Betreiber. Pro Aktie will der Softwareprimus 31 USD löhnen. Microsoft sieht durch die Übernahme jährliche Synergieeffekte von 1 Mrd USD. Dazu ein Interview mit Christoph Schmidt, Analyst bei NM Fleischhacker.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Microsoft: Dominanter Dauerbrenner

Mit vielen Aktien war in diesem volatilen Börsenjahr kaum Geld zu verdienen. Ganz anders Microsoft: Wie an der Schnur gezogen setzten die Papiere des Tech-Riesen ihren langfristigen Aufwärtstrend fort. Seit Jahresbeginn steht so ein deutliches Plus zu Buche. Trotz der Rallye ist aber noch deutlich … mehr