Michelin
- DER AKTIONÄR

Michelin: Gewinnanstieg

Ergebnis um 58% gesteigert

Der französische Reifenhersteller Michelin konnte im ersten Halbjahr sein Nettoergebnis um 58% auf 436,7 Mio EUR steigern. Als Gründe nannte das Unternehmen die robusten Reifenverkäufe und diverse Einsparungen. Die operative Marge vor Sondereffekten verbesserte sich um 2,2 Prozentpunkte auf 10,2%.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Continental, Goodyear & Co: Heiße Reifen

Die Reifenhersteller, von der Krise vor wenigen Monaten hart getroffen, erholen sich weit schneller als von vielen Experten erwartet. Die starke Autokonjunktur, neue Technologien und der Bedarf an Ersatzreifen beflügelt das Geschäft. Die Aktien der wichtigsten Branchenvertreter sind noch günstig. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Bilfinger Berger, Sohu.com, Muehlhan, ThyssenKrupp und andere unter der Lupe

Der Aktionärsbrief baut langfristig auf Bilfinger Berger statt auf Hochtief. Nach Ansicht von Börse Online strebt Sohu.com neue Kurshöhen an. Der Hanseatische Börsendienst erkennt beim Turnaround-Wert Muehlhan Ausverkaufs-Kurse und beste Einstiegschancen. Trade24.de empfiehlt auf Kursverluste von ThyssenKrupp zu setzen. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr