Metro
- DER AKTIONÄR

Metro: Zerschlagung dementiert

Keine Aufsichtsratssitzung am Montag (10.03.)

Nachdem bei TUI Zerschlagsphantasien den Tag bestimmten, wurden auch bei einem weiteren DAX-Unternehmen diese Spekulationen laut. Das "Handelsblatt" berichtete, dass es am Montag (10.03.) zu einer Aufsichtsratssitzung kommt, bei der CEO Cordes die weitere Strategie offenlegt. Infolgedessen kamen Gerüchte auf, dass der Handelsriese zerschlagen werden könnte. Das Unternehmen wies die Spekulationen aber zurück.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: