Ceconomy
- DER AKTIONÄR

Metro: Töchter liegen schwer auf der Tasche

Verluste in Q2

Metro, der größte Handelskonzern in Deutschland, musste im zweiten Quartal einen Verlust verbuchen. Grund hierfür sind die Belastungen im Zusammenhang mit der Lebensmittelkette Real und den Modemärkten Adler.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: