Metro
- DER AKTIONÄR

Metro: Immobilienportfolio vor Verkauf ?

Anteil an Tochter erhöht

Nach einem Bericht der "Börsen-Zeitung" hat der Einzelhändler dem Bundeskartellamt eine geplante Erhöhung des Anteils an Metro Asset Management von derzeit 49 auf 98% mitgeteilt. Metro wäre damit in der Lage, die Tochter zu verkaufen. Damit könnte sich die Gesellschaft von dem Immobilienpaket im Wert von rund 10 Mrd EUR trennen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: