Metro
- DER AKTIONÄR

Metro: Hauptversammlung mit vielen Fragen

Elektromärkte etablieren sich im Ausland

Die Hauptversammlung der Metro wird von vielen Fragen begleitet sein. Vorab gab es aber bereits die erleichternde Nachricht. Anfang der Woche sicherte Großaktionär Haniel dem Metro-Vorstand seine volle Unterstützung zu. Haniel-Vorstand und Metro-Aufsichtsratschef Cordes äußerte sich zudem zu dem wiederkehrenden Gerücht, Haniel wolle den Anteil von 18,4% an Metro verkaufen. "Es gibt keinen Grund, an der Beteiligung etwas zu ändern", so die Aussage. Positiv wird man vernehmen können, dass die Elektromärkte Saturn und Mediamarkt hohe Umsätze erwirtschaften und immer stärker sich im Ausland etablieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: