Merck
- DER AKTIONÄR

Merck KGaA: Kandidaten gesucht

Ausbau des Bereichs Bereich rezeptfreie Medikamente

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern will den Bereich rezeptfreie Medikamente und Lifescience durch Zukäufe stärken und den Konzernumsatz bis 2010 auf 10 Mrd EUR steigern. Somit ist man auf der Suche nach geeigneten Übernahmekandidaten. Das Geschäft mit Arzneimitteln und Flüssigkristallkomponenten solle dagegen weiter organisch wachsen, sagte Merck-Chef Kley der "Financial Times".

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Merck KGaA nach starken News vor Kaufsignal

Der deutsche Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck hat am Donnerstagabend bekannt gegeben, dass die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) die Marktzulassung für Avelumab Injektion 20 mg/ml zur intravenösen Verabreichung erteilt hat. Das Immuntherapeutikum wird unter … mehr