Amgen
- DER AKTIONÄR

Merck: Konkurrent stoppt Tests

Amgen muß Versuche mit Vectibix abbrechen

Merck-Aktien konnten am Freitag (23.03.) stark zulegen. Das US-Biotechunternehmen Amgen stoppt nämlich die klinischen Tests für sein Krebsmittel Vectibix. "Das wäre ein großer Konkurrent für Erbitux von Merck gewesen und ist natürlich positiv", sagte ein Händler. Mehr dazu in den DAF-Parkett Sendungen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Trump-Gewinner-Aktien aus dem Biotech-Sektor

Es gibt kaum eine Branche, in der der neue US-Präsident Donald Trump momentan nicht für Gesprächsstoff sorgt. Zuletzt mischte er die Pharma- und Biotech-Branche ordentlich auf. Zunächst kritisierte er die hohen Medikamentenpreise und schickte die Werte damit auf Talfahrt, dann kündigte er an, er … mehr