MERCK CO. DL-,01
- DER AKTIONÄR

Merck: Chefsessel neu besetzt

Karl-Ludwig Kley übernimmt das Amt

Beim Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck wird der stellvertretende Vorsitzende, Karl-Ludwig Kley, wie erwartet die Nachfolge des bisherigen Chefs Michael Römer antreten. Kley werde mit Ablauf der Hauptversammlung am 27.04. von Michael Römer das Amt des Vorsitzender der Geschäftsleitung übernehmen, teilte Merck KGaA mit.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street schließt fester

Die US-Börsen haben am Mittwoch nach einem volatilen Handelsverlauf fester geschlossen. Der Dow Jones gewann zum Ende der Sitzung 1,1 Prozent auf 13.362,37 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 0,74 Prozent auf 1.466,03 Zähler und der Nasdaq-Composite legte 0,3 Prozent auf 2.553,87 Punkte zu. Aktien des Pharmakonzern Merck waren gesucht. Papiere von Beazer Homes stürzten ab. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street auf Erholungskurs

Die Indizes an den US-Börsen sind am Montag mit einer festeren Tendenz aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones gewann zum Handelsschluss 0,67 Prozent auf 13.943,42 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 kletterte 0,77 Prozent auf 1.545,90 Zähler und der Nasdaq- Composite legte 0,11 Prozent auf 2.690,58 Punkte. Gestützt von positiv aufgenommenen Quartalszahlen zeigten sich die Märkte in einer stabilen Verfassung. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street schließt freundlich

Die US-Börsen haben am Mittwoch freundlich geschlossen. Der Dow Jones gewann zum Schluss der Sitzung 0,68 Prozent auf 13.427,73 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 legte 0,90 Prozent auf 1.506,34 Zähler zu und der Nasdaq-Composite kletterte 1,21 Prozent auf 2.605,35 Punkte. Starke Quartalszahlen von Oracle stützten den Technologie-Sektor. Aktien von Nike waren gefragt. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Merck: Weitere positive Studien

Merck hat positiven Studiendaten für das Parkinsonmedikament Sanifamid veröffentlicht. Die zusätzliche Gabe des Wirkstoffs zu einer Dopamin-Agonisten-Therapie habe die motorischen Symptome und Aktivitäten des täglichen Lebens der an der Studien beteiligten Patienten "signifikant verbessert", teilte der Pharma- und Spezialchemiekonzern mit.

mehr