Medigene
- DER AKTIONÄR

Medigene: Deutliche Umsatzsteigerung

Jahresfehlbetrag reduziert

Medigene konte 2006 Umsätze in Höhe von 31,2 Mio EUR (Vj.: 19,7 Mio) verbuchen. Diese stammten im Wesentlichen aus der Kommerzialisierung des Medikaments Eligard und dem Abschluss einer Lizenzvereinbarung mit Bradley Pharmaceuticals für die Polyphenon E-Salbe. Den operativen Verlust (EBIT) konnte der Konzern um 27% auf -8,4 Mio EUR verringern. Insgesamt hat sich der Jahresfehlbetrag um 43% auf -6,89 Mio EUR reduziert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: