Commerzbank
- DER AKTIONÄR

Maydorns Minute: Commerzbank,. E.on, Nordex, Dialog Semiconductor, Apple, JinkoSolar

Schnell, kompakt, konkret. Aktien-Experte Alfred Maydorn analysiert die wichtigsten und interessantesten Aktien der Woche. In dieser Ausgabe: Commerzbank, E.on, Nordex, Dialog Semiconductor, Apple und JinkoSolar.

Es ist wieder so weit: In 60 Sekunden analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn insgesamt 6 Aktien und gibt seine persönliche Einschätzung ab. Auch in der neuen Ausgabe von Maydorns Minute geht es um besonders beliebte Papiere der deutschen Anleger.

Besonders beliebt ist weiterhin die Commerzbank, die einen furiosen Start ins neue Börsenjahr hingelegt hat. Aber ist dieser Anstieg auch nachhaltig? Bei E.on geht es um die Frage, ob und wann das Papier endlich in Bewegung kommt.

Über mangelnde Bewegung können sich die Aktionäre von Nordex und Dialog Semiconductor nicht beschweren. Sind die beiden TecDAX-Werte weiterhin kaufenswert? Und was ist eigentlich mit der Aktie von Apple los?

Wenn Sie auf diese Fragen Antworten suchen, dann sollten Sie die neue Ausgabe von Maydorns Minute nicht verpassen. Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie direkt zur Sendung.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Wirklich Verkaufen?

Die Commerzbank gehört mit einem Kursplus von annähernd 61 Prozent im auslaufenden Jahr zu den besten Aktien im DAX. Einen größeren Höhenflug schaffte nur die Lufthansa. Die DZ Bank rät Anlegern jetzt, die Commerzbank-Titel zu verkaufen. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Neues Jahreshoch erreicht

Die Commerzbank hat sich bis zum Jahr 2020 hohe Ziele gesetzt: Die Erträge sollen auf 9,8 bis 10,3 Milliarden Euro anwachsen. Um mehr Geschäft zu machen, wirbt die Bank seit etwa drei Jahren erfolgreich neue Kunden. Doch gerade im wichtigen Bereich Ratenkredite hakte es zuletzt. Dennoch hat die … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Ärger in London

Die Commerzbank fiel in der Vergangenheit selten durch Skandale und rechtliche Fehltritte auf, ganz im Gegensatz zu so manchem Wettbewerber. Doch in Großbritannien hat das Geldhaus jetzt einen Rüffel der Finanzaufsicht FCA bekommen. mehr