Wirecard
- Alfred Maydorn - Redakteur

Maydorns Meinung: Wirecard, Deutsche Bank, Walt Disney, BMW, Tesla, BYD, Nel

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um Wirecard, die Deutsche Bank, Walt Disney, BMW, Tesla, BYD und Nel. 

Gute Zahlen, Ausblick angehoben, Kaufempfehlung bestätigt – bei Wirecard läuft es operativ bestens. Sowohl die Q1-Zahlen als auch der angehobene Ausblick haben die Aktie zeitweise wieder auf Kurse von über 140 Euro getrieben. Die Experten von Barclays haben ihre Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt und das Kursziel bei 200 Euro belassen. 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die schwache Vorstellung der Aktie der Deutschen Bank, die in jeder Hinsicht starke Vorstellung von Walt Disney, den Absturz von BMW, die abgeschlossene Kapitalerhöhung bei Tesla, den neuen Kursrutsch bei BYD und um den Höhenflug der Wasserstoff-Aktie Nel.

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Top-Gewinner Wirecard: Das sorgt für neue Fantasie

Die Aktie von Wirecard kann ihren Vortagesverlust am Freitagvormittag abschütteln und gehört mit einem Plus von rund 1,5 Prozent zu den Top-Gewinnern im DAX. Für Unterstützung sorgen dabei Meldungen über neue Kooperationen in Skandinavien sowie die erneut aufflammende Übernahmefantasie in der … mehr
| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Wirecard: Das ist wirklich ganz stark

Die Aktie von Wirecard knüpft am Mittwoch an ihre Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage an. Gegen Mittag notiert sie mit rund fünf Prozent Kursplus erneut an der DAX-Spitze. Die Verluste durch die wiederholten Betrugsvorwürfe der Financial Times (FT) seit Ende Januar sind damit beinahe vollständig … mehr
| Nikolas Kessler | 1 Kommentar

Wirecard: Das schockt niemanden mehr

Die Wircard-Aktie trotzt dem schwachen Gesamtmarkt und klettert am Montag mit einem Plus von bis zu drei Prozent an die DAX-Spitze. Für Rückenwind sorgt dabei eine neue Kaufempfehlung der Deutschen Bank. Dass die Financial Times (FT) derweil weiter gegen den Zahlungsabwickler stichelt, juckt am … mehr