Volkswagen
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Volkswagen, Lufthansa, Daimler, RWE, National Bank of Greece, Trina Solar, JinkoSolar

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Volkswagen, Lufthansa, Daimler, RWE, National Bank of Greece, Trina Solar und JinkoSolar. 

Die VW-Aktie steigt und steigt – und dass, obwohl sich der Skandal immer mehr ausweitet. Börsenexperte Alfred Maydorn klärt auf, was hinter diesem Anstieg steck und ob er sich fortsetzen kann. Weniger gut läuft es bei der Lufthansa, die sich einem neuen Streik ausgesetzt sieht.

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um eine neue Kaufempfehlung für Daimler, um die neuen Sorgen bei RWE und der National Bank of Greece und schließlich um die beiden Solarwerte Trina Solar und JinkoSolar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Abstauberlimits platzieren

Der DAX legt den Rückwärtsgang ein. Nach dem deutlichen Kursrutsch am Donnerstag verlor den deutsche Leitindex auch am Freitag zeitweise mehr als 200 Punkte. Neben dem starken Euro macht sich langsam die Zinsangst breit. Viele Standardwerte mussten ebenfalls deutliche Rücksetzer hinnehmen. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Wie weit geht die Korrektur?

Die VW-Aktie hatte in den letzten Wochen einen regelrechten Lauf. Angetrieben von vielen guten News knackte das Papier das alte Hoch bei 179,30 Euro und kletterte bis auf 188,00 Euro. Am Dienstag war dann Schluss mit der Kletterpartie am Aktienmarkt. Der DAX legte den Rückwärtsgang ein. Viele … mehr