Eastman Kodak
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Kodak, Bitcoin Group Steinhoff, Deutsche Bank, Commerzbank, Nordex, JinkoSolar

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um die Aktien Kodak, Bitcoin Group Steinhoff, Deutsche Bank, Commerzbank, Nordex, JinkoSolar. 

Das Thema Blockchain hat jetzt auch die Aktie von Kodak zum Leben erwacht, sie schnellte an nur zwei Handelstagen um 250 Prozent nach oben. Ob das gerechtfertigt ist und wer der heimliche Gewinner sein könnte, erläutert Börsenexperte Alfred Maydorn. 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die jüngsten Abschläge bei der Bitcoin Group um die „Lieblingsaktie“ Steinhoff, die Deutsche Bank und die Commerzbank, um das Comeback von Nordex und die anstehende Trendwende bei JinkoSolar.

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Eastman Kodak: 3-Milliarden-Dollar-Wette

Der einstige Dow-Jones-Wert Eastman Kodak hat einen brutalen Absturz hinter sich. Zuletzt legte die Aktie aber gegen den Trend zweistellig zu. Der Konzern will einen Teil seiner Patente versilbern und Anleger spekulieren auf Milliardengewinne. mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Eastman Kodak: Heißer Turnaround-Zock

Totgesagte leben länger: Eastman Kodak gibt wieder Lebenszeichen von sich. Mit der Aussicht auf den Turnaround ist die Aktie angesprungen, zur Wochenmitte trieb die Nachricht über eine 700-Millionen-Dollar-Finanzspritze den Kurs nach oben. Risikofreudige Anleger sollten nicht lange fackeln. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street baut Gewinne aus

Die US-Börsen haben am Donnerstag freundlich geschlossen. Der Dow Jones gewann zum Schluss der Sitzung 0,53 Prozent auf 13.553 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 legte 0,48 Prozent auf 1.522 Zähler zu und der Nasdaq-Composite kletterte 0,66 Prozent auf 2.599 Punkte. Automobilwerte standen im Blickpunkt der Anleger. Papiere von Eastman Kodak waren gefragt. mehr