Facebook
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Facebook, Apple, SMA Solar, SolarEdge, Nordex, Deutsche Bank, Daimler, BYD

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Facebook, Apple, SMA Solar, SolarEdge, Nordex, die Deutsche Bank, Daimler und BYD. 

Facebook ein echter Hit, Apple eher ein Flop – bei den vorgelegten Quartalszahlen gab es große Unterschiede. Börsenexperte Alfred Maydorn kommentiert die vorgelegten Bilanzen der beiden Technologiegiganten und gibt einen Ausblick, wie es mit den beiden Aktien weitergeht. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Solarfirmen SMA Solar und SolarEdge. SMA Solar hat den Turnaround endgültig geschafft, bei SolarEdge wir es in Kürze spannend. Bei welcher Aktie lohnt sich auf dem aktuellen Niveau der Einstieg. 

Zum Abschluss wirft Maydorn noch einen Blick auf Nordex und die beiden DAX-Werte Deutsche Bank und Daimler und hat Mit BYD einen heißen Kaufkandidaten dabei. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Heiße Gerüchte um Snapchat

Als Snapchat 2011 an den Start ging, war die Erwartungshaltung nicht besonders hoch – Facebook, Instagram und Twitter dominierten die sozialen Medien. Fünf Jahre später zählt Snapchat zu den Marktführern – und sein Gründer Evan Spiegel als jüngster Milliardär aller Zeiten. Mit dem Börsengang von … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Platow: Facebook wird weiter wirbeln

Die Platow Börse behauptet, Facebook besitze als „beliebtestes soziales Netzwerk der westlichen Welt (…) eine gesellschaftliche Sonderrolle“. Facebook werde zunehmend als Informationsquelle wahrgenommen, weshalb sich Politiker regelmäßig über extremistische Absonderungen der Nutzer von Facebook … mehr