Volkswagen Vz.
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Daimler, Tesla, Nordex, SMA Solar, JinkoSolar, Apple

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Volkswagen, Daimler, Tesla, Nordex, SMA Solar, JinkoSolar und Apple. 

Die Aktie von Volkswagen kommt zu Jahresbeginn kräftig unter Druck. Alfred Maydorn erläutert die Hintergründe und warnt weiter vor einem Investment. Eine gute Alternative zu VW ist die Aktie von Daimler, die derzeit günstig zu haben ist. Interessant ist auch das Papier von Tesla – trotz der zuletzt etwas enttäuschenden Absatzzahlen. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Überflieger-Aktien Nordex und SMA Solar, die sich auch 2016 in bester Verfassung zeigen. Schließlich erläutert Maydorn, warum JinkoSolar einer der Top-Favoriten für das neue Börsenjahr ist und warum auch die Apple-Aktie wieder interessant werden könnte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie: Gett war nur der erste Streich- Shuttle-Angebote, Carsharing und eigene selbstfahrende Taxiflotten stehen auf der To-do-Liste

VW hat auf dem Autosalon in Paris seinen neuen Elektrorenner vorgestellt. Gleichzeitig gab der Autobauer bekannt, für das neue Geschäft mit Mobilitätsdiensten eine neue, dreizehnte Marke zu gründen. "Künftig wird längst nicht mehr jeder ein eigenes Auto besitzen. Aber jeder kann auf die eine oder … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW: Neue Kaufempfehlung für die Aktie!

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Volkswagen nach einem Investorentreffen bei der Branchenmesse IAA Nutzfahrzeuge auf "Overweight" belassen. Er bleibe wachsam im Hinblick auf mögliche weitere Aufwärtschancen des ohnehin schon starken europäischen Lkw-Markts, schrieb Analyst Jose Asumendi … mehr