Volkswagen Vz.
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Daimler, Tesla, Nordex, SMA Solar, JinkoSolar, Apple

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Volkswagen, Daimler, Tesla, Nordex, SMA Solar, JinkoSolar und Apple. 

Die Aktie von Volkswagen kommt zu Jahresbeginn kräftig unter Druck. Alfred Maydorn erläutert die Hintergründe und warnt weiter vor einem Investment. Eine gute Alternative zu VW ist die Aktie von Daimler, die derzeit günstig zu haben ist. Interessant ist auch das Papier von Tesla – trotz der zuletzt etwas enttäuschenden Absatzzahlen. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Überflieger-Aktien Nordex und SMA Solar, die sich auch 2016 in bester Verfassung zeigen. Schließlich erläutert Maydorn, warum JinkoSolar einer der Top-Favoriten für das neue Börsenjahr ist und warum auch die Apple-Aktie wieder interessant werden könnte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Volkswagen: (Fast) günstigster DAX-Industriewert

Die Sachkenner von Focus Money schreiben, die meisten Analysten scheinen zu glauben, die Auswirkungen von „Dieselgate“, dem Damoklesschwert über Volkswagen, seien einzuschätzen. Sie schätzen deshalb durchschnittlich für die nächsten Jahre einen Gewinnanstieg von 18,8 Prozent pro anno. Zusammen mit … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie: Das sieht technisch gut aus!

Die VW-Aktie entwickelt sich in den letzten Wochen deutlich besser als die Papiere von BMW und Daimler. Gut, VW hat nach dem Abgasskandal auch massiv an Wert verloren. Und weil die Skepsis gegenüber den Autowerten nach wie vor hoch ist, verlieren BMW und Daimler Stück für Stück weiter an Wert. … mehr