Gazprom
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: DAX, Öl, Gazprom, K+S, Deutsche Bank, Commerzbank, JinkoSolar, Apple

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um den DAX, um Öl und um die Aktien von Gazprom, K+S, der Deutschen Bank, der Commerzbank, JinkoSolar und Apple. 

Der DAX hat sein Tief vom August 2015 noch einmal getestet. Börsenexperte Alfred Maydorn erläutert, ob jetzt endlich die lang erwartete Erholung beginnt oder ob sich Anleger auf weitere Kursverluste einstellen müssen. Bei der Analyse des Ölpreises kommt Maydorn zu einem überraschenden Ergebnis. Gleiches gilt für die beiden Rohstoffwerte Gazprom und K+S. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Bankwerte aus dem DAX, von denen die Deutsche Bank schon wieder mit schockierend schwachen Zahlen enttäuscht hat. Ist das Schlimmste jetzt endlich vorüber. Kann sich die Aktie wieder erholen? Oder ist die Commerzbank das bessere Investment. 

Zum Abschluss wirft Maydorn noch einen Blick auf Jinkosolar, wo es gute Nachrichten gab und blickt auf die Apple-Zahlen voraus, die in der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: 3 Gründe für den Kauf

Die Aktie von Gazprom ist und bleibt einer der beliebtesten Titel bei Deutschlands Privatanlegern. Doch an der Aktie scheiden sich derzeit wahrlich die Geister. Sollte man jetzt unbedingt einsteigen oder weiter die Finger vom Erdgasriesen lassen? DER AKTIONÄR zeigt auf, was für und was gegen die … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: 3 Gründe für den Verkauf

Die Aktie von Gazprom ist und bleibt einer der beliebtesten Titel bei Deutschlands Privatanlegern. Doch an der Aktie scheiden sich derzeit wahrlich die Geister. Sollte man jetzt unbedingt einsteigen oder weiter die Finger vom Erdgasriesen lassen? DER AKTIONÄR zeigt auf, was für und was gegen die … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Merkel und Gabriel „kämpfen“ für Gazprom

Der US-Senat hat in einer derzeit wahrlich seltenen Geschlossenheit mit 97 Prozent für deutlich schärfere Sanktionen gegen Russland gestimmt, die etwa auch den Bau und die Finanzierung von Gazproms Nord-Stream-2-Pipeline erheblich erschweren könnten. Bundeskanzlerin Merkel und Außenminister Gabriel … mehr