Volkswagen
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: DAX, Dow Jones, Volkswagen, Tesla, BYD, Orocobre, Medigene, Barrick Gold

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um den DAX und den Dow Jones und die Aktien Volkswagen, Tesla, BYD, Orocobre, Medigene und Barrick Gold. 

Der Dow Jones ist stärker gestiegen, weniger stark gefallen und hat sich schneller erholt als der DAX. Beide Indizes haben in der Spitze über zehn Prozent verloren – und befinden sich im Korrekturmodus. Droht aus der Korrektur ein Bärenmarkt zu werden? 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die weiteren Perspektiven von Volkswagen, neue Negativ-Schlagzeilen von Tesla, die Erholung beim Lithiumproduzenten Orocobre und die Aussichten von Medigene und Barrick Gold

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Abstauberlimits platzieren

Der DAX legt den Rückwärtsgang ein. Nach dem deutlichen Kursrutsch am Donnerstag verlor den deutsche Leitindex auch am Freitag zeitweise mehr als 200 Punkte. Neben dem starken Euro macht sich langsam die Zinsangst breit. Viele Standardwerte mussten ebenfalls deutliche Rücksetzer hinnehmen. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Wie weit geht die Korrektur?

Die VW-Aktie hatte in den letzten Wochen einen regelrechten Lauf. Angetrieben von vielen guten News knackte das Papier das alte Hoch bei 179,30 Euro und kletterte bis auf 188,00 Euro. Am Dienstag war dann Schluss mit der Kletterpartie am Aktienmarkt. Der DAX legte den Rückwärtsgang ein. Viele … mehr